Liebe Olga

Vergangenen Dienstag durfte ich von dir eine Lomi-Lomi-Nui-Massage geniessen. Um wie viel intensiver sie ist und
emotional tiefer diese geht im Vergleich zu einer klassischen Ganzkörper-Massage!

Dank deiner persönlichen Einstimmung fiel es mir leicht, den Alltag draussen zu lassen und mit der sanften Musik
noch besser anzukommen. Die beste Voraussetzung, um auch die Massage richtig empfinden und empfangen zu können.
Da ich die klassische Massage kannte, war ich überrascht von der Fülle an Öl mit der du von Beginn weg meinen Körper
verwöhnt hast. So fühlten sich deine geübten Hände an, als ob sie über meine Haut fliegen würden. Allerdings nicht nur: Du spürtest
meine Verspannungen in Nacken, Schultern und Rücken schnell auf und hast sie zielstrebig bearbeitet.

Für mich ist aber nicht nur die Massage selber wichtig, sondern auch das „Danach“. Unmittelbar nach dem Besuch bei dir
fühlte ich ruhig, genährt und war eher in mich gekehrt. Doch nach ein paar Stunden kam die Energie, die ich noch Tage später spürte.
Ich glaube, du hast mindestens ein paar kleine Blockaden bei mir gelöst.

Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung.